Markt

US Postal Service kauft 9.250 Elektro-Vans, 14.000 Ladestationen

[ad_1]

WASHINGTON – Der US-Postdienst kauft 9.250 Ford Motor Co.-Elektrotransporter und 14.000 Ladestationen als Teil einer Umstellung seiner Flotte auf Elektrofahrzeuge.

Der Dienst kauft auch weitere 9.250 Verbrennungsmotoren von Fiat Chrysler in Nordamerika, das jetzt Teil von Stellantis mit Sitz in Amsterdam ist. Die Fahrzeuge von Fiat Chrysler und Ford werden zusammen knapp über 1 Milliarde Dollar kosten.

Die gasbetriebenen Fahrzeuge erfüllen einen dringenden Bedarf, sagte der Postdienst in einer Erklärung am Dienstag.

Das in Dearborn, Michigan, ansässige Ford wird im November dieses Jahres mit der Auslieferung der linksgelenkten E-Transit-Vans beginnen, während Fiat Chrysler im Dezember mit der Auslieferung der linksgelenkten gasbetriebenen Fahrzeuge beginnen wird.

Aufträge im Gesamtwert von 260 Millionen US-Dollar für die Ladestationen gingen an Blink Charging Co., Siemens Industry Inc. und Rexall USA Energy Solutions, teilte die Post mit.

Ladestationen werden ab dem dritten Quartal dieses Jahres in mehreren Postdiensteinrichtungen einschließlich Sortier- und Zustellzentren installiert.

Im Dezember kündigte die Post an, die Zahl der elektrisch betriebenen Lieferwagen stark zu erhöhen – und ab 2026 bei Neukäufen vollelektrisch zu fahren.

Die Post gab an, fast 10 Milliarden US-Dollar für die Elektrifizierung ihrer alternden Flotte auszugeben, einschließlich der Installation einer modernen Ladeinfrastruktur in Hunderten von Posteinrichtungen im ganzen Land und der Anschaffung von mindestens 66.000 elektrischen Lieferwagen in den nächsten fünf Jahren. Die Ausgaben umfassen 3 Milliarden US-Dollar an Mitteln, die im Rahmen einer wegweisenden Klima- und Gesundheitspolitik genehmigt wurden, die im vergangenen Jahr vom Kongress verabschiedet wurde.

Copyright © 2023 The Washington Times, LLC.



[ad_2]

Source link

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button