Markt

Jeff Shell, CEO von NBCUniversal, geht wegen „unangemessenem Verhalten“

[ad_1]

Von ANNE D’INNOCENZIO und JAKE COYLE

NEW YORK (AP) – Jeff Shell, der Vorstandsvorsitzende von NBCUniversal und einer der renommiertesten Führungskräfte der Medienbranche, verlässt das Unternehmen nach einer Untersuchung wegen unangemessenen Verhaltens, gab die Muttergesellschaft Comcast am Sonntag bekannt.

In einer kurzen Erklärung sagte Shell, der Sonntag sei sein letzter Tag nach dem, was er „eine unangemessene Beziehung zu einer Frau im Unternehmen“ nannte.

„Es tut mir wirklich leid, dass ich meine Kollegen von Comcast und NBCUniversal im Stich gelassen habe, sie sind die talentiertesten Leute in der Branche und die Gelegenheit, in den letzten 19 Jahren mit ihnen zusammenzuarbeiten, war ein Privileg“, sagte Shell, der CEO von NBCUniversal war seit Januar 2020.

Er schließt sich einer Reihe von Führungskräften der Medienbranche an, die in den letzten Jahren ihre Posten wegen unangemessener Beziehungen aufgegeben haben, darunter auch andere bei NBCUniversal. Vor drei Jahren verließ der stellvertretende Vorsitzende von NBCUniversal, Ron Meyer, ein Hollywood-Machtspieler, das Unternehmen, nachdem er enthüllt hatte, dass er nach einer Einigung mit einer Frau, mit der er eine Affäre hatte, Erpressungsdrohungen erhalten hatte.

Und letztes Jahr trat Jeff Zucker abrupt als Präsident von CNN zurück, während er eine einvernehmliche Beziehung zu einem anderen Netzwerk-Manager einräumte – eine Verstrickung, die während einer Untersuchung des jetzt gefeuerten Moderators Chris Cuomo auftauchte.

Der frühere CBS-Chef Les Moonves trat im September 2018 zurück, nur wenige Stunden nach Berichten über mehrere Vorwürfe wegen sexuellen Fehlverhaltens gegen ihn.

Als CEO von NBCUniversal beaufsichtigte Shell das Portfolio des Unternehmens von Nachrichten- und Unterhaltungsfernsehsendern, einer erstklassigen Filmfirma, bedeutenden Fernseh- und Sportproduktionsbetrieben und einer führenden Fernsehsendergruppe, so die Unternehmenswebsite. Er beaufsichtigte auch die Themenparks des Unternehmens und einen werbefinanzierten Premium-Streaming-Dienst.

Zuvor war Shell Vorsitzender von NBCUniversal Film and Entertainment. In dieser Funktion beaufsichtigte er die Inhaltserstellung sowie die Programmier- und Vertriebsmaschinen hinter den Film- und Netzwerkfernsehgeschäften von NBCUniversal, darunter NBC Entertainment, Universal Filmed Entertainment Group (UFEG), Telemundo und NBCUniversal International.

Comcast hat nicht gesagt, wer die Nachfolge von Shell antreten wird.

Copyright © 2023 The Washington Times, LLC.



[ad_2]

Source link

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button