Welt

Chinas Staatschef Xi besucht Moskau, um seine Unterstützung für Putin zu demonstrieren

[ad_1]

PEKING (AP) – China sagt, dass Präsident Xi Jinping Russland von Montag bis Mittwoch besuchen wird, um offensichtlich seine Unterstützung für den russischen Präsidenten Wladimir Putin zu demonstrieren.

Der Kreml kündigte am Freitag den Besuch ebenfalls an und sagte, er werde „auf Einladung von Wladimir Putin“ stattfinden.

Xi und Putin werden „Fragen der Weiterentwicklung der umfassenden Partnerschaft und der strategischen Interaktion zwischen Russland und China“ erörtern und sich „im Zusammenhang mit der Vertiefung der russisch-chinesischen Zusammenarbeit auf internationaler Ebene“ austauschen, sagte der Kreml in einer Erklärung.

Die beiden Führer werden auch „wichtige bilaterale Dokumente“ unterzeichnen, heißt es in der Erklärung.

China hat eine „grenzenlose“ Freundschaft mit Russland erklärt und sich geweigert, Moskaus Invasion zu verurteilen – selbst wenn es erklärt, dass die Souveränität und territoriale Integrität aller Länder respektiert werden.

Peking hat auch westliche Sanktionen verurteilt und der NATO und den Vereinigten Staaten vorgeworfen, Russland zu provozieren.

Putin lud Xi Ende Dezember während einer Videokonferenz ein, Russland zu besuchen. Der Besuch, sagte Putin, könne „der ganzen Welt die Stärke der russisch-chinesischen Beziehungen demonstrieren“ und „das wichtigste politische Ereignis des Jahres in den bilateralen Beziehungen werden“.

In einem seltenen Telefongespräch mit seinem ukrainischen Amtskollegen am Donnerstag sagte Chinas Außenminister, Peking sei besorgt darüber, dass der jahrelange Konflikt mit Russland außer Kontrolle gerät, und drängte auf Gespräche über eine politische Lösung mit Moskau.

Qin Gang sagte gegenüber Dmytro Kuleba, China habe „immer eine objektive und faire Haltung in der Ukraine-Frage eingenommen, sich verpflichtet, den Frieden zu fördern und Verhandlungen voranzubringen, und die internationale Gemeinschaft aufgefordert, Bedingungen für Friedensgespräche zu schaffen“, sagte Chinas Außenministerium in a Erklärung auf seiner Website veröffentlicht.

Kuleba twitterte später, dass er und Qin „die Bedeutung des Prinzips der territorialen Integrität diskutiert“ hätten.

„Ich habe die Bedeutung der Friedensformel (des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj) für die Beendigung der Aggression und die Wiederherstellung eines gerechten Friedens in der Ukraine unterstrichen“, schrieb Kuleba, der am selben Tag mit US-Außenminister Antony Blinken sprach.

[ad_2]

Source link

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button