Welt

Assad stellt Syriens Kabinett inmitten einer schweren Wirtschaftskrise um

[ad_1]

DAMASKUS, Syrien (AP) – Der syrische Präsident Bashar Assad hat am Mittwoch mehrere Kabinettsminister abgelöst, nachdem die Preise während des muslimischen heiligen Monats Ramadan stark gestiegen waren und sich die Wirtschaftsbedingungen verschlechtert hatten, berichteten staatliche Medien.

SANA berichtete, dass Assad die Minister für Öl, Binnenhandel, Industrie und Soziales und Arbeit ersetzt habe.

Die Nachrichtenagentur gab keinen Grund für die Regierungsumbildung an, aber sie findet inmitten scharfer öffentlicher Kritik an steigenden Preisen und Nahrungsmittelknappheit während des Ramadan statt, wenn gläubige Muslime von morgens bis abends auf Essen und Trinken verzichten.

Die syrische Wirtschaft erreichte in diesem Jahr ihren niedrigsten Stand seit Beginn des Konflikts im Jahr 2011, mit steigender Inflation, einem Währungseinbruch und einem starken Anstieg der Lebensmittelpreise.

Es ist das Ergebnis jahrelanger Kriege, westlicher Sanktionen, weit verbreiteter Korruption und eines dreijährigen wirtschaftlichen Zusammenbruchs im benachbarten Libanon.

Nachdem ein Erdbeben am 6. Februar die Türkei und Syrien heimgesucht und mehr als 50.000 Menschen getötet hatte, verbesserten sich die Beziehungen von Damaskus zu einigen arabischen Ländern etwas, da Hilfe aus der ganzen Region in das vom Krieg zerrüttete Land floss.

Syrien hofft, dass eine Verbesserung der Beziehungen zu den ölreichen arabischen Golfstaaten, die einst die syrische bewaffnete Opposition unterstützten, zur Linderung der Wirtschaftskrise beitragen wird.

Letzte Woche berichtete das staatliche saudische Fernsehen, dass das Königreich zum ersten Mal seit zehn Jahren Gespräche mit Syrien führt, um seine Botschaft in der vom Krieg heimgesuchten Nation wieder zu eröffnen. Andere Golfstaaten, darunter die Vereinigten Arabischen Emirate und Bahrain, haben in den letzten Jahren ihre Botschaften in Damaskus wiedereröffnet.

[ad_2]

Source link

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button